Besuchen Sie auch unseren
Verein:

Hier geht es zur Website unseres Vereins
www.muede-pfoten.de




Hier finden Sie einige Links zu Partnern und interessanten Seiten:

NEU! NEU! Besuchen Sie die:
www.muede-pfoten.de

Verein Müde Pfoten



www.anr-art.com



TIERE – lassen uns an bedingungsloser Liebe, Treue und Urinstinkt teilhaben. Jedes Tier ist einzigartig in seinem Wesen. Sie zu malen ist immer wieder ein Versuch durch die Augen unserer Mitgeschöpfe die Seele sprechen zu lassen.
Von jedem Bild, das Sie anfertigen lassen, gehen 20% an die Müden Pfoten.

 



www.ErlebnisHund.de

In meiner Hundeschule möchte ich Ihnen über verschiedene Angebote und Trainings-
einheiten die Möglichkeit geben, Ihren Vierbeiner zu verstehen und konsequent ohne Druck und Zwang zu führen, um als gut eingespielte "Mensch-Hund" Teams viel                                           Freude zu haben.


www.hundetrainerin.at




www.hundehilfe-russland.de




www.tierschutzverein.at




www.respektiere.at




www.sos-animali-international.com


Seit 1992 machen wir sehr aktiv Tierschutz in der Toscana. Heute leben an beiden Häusern immer um die 80 Hunde, 220 Katzen, 4 Pferde und 1 Esel, sowie viele andere Kleintiere, Federvieh, Vögel und Papageien.
Unser besonderes Anliegen ist es, gerade den alten, kranken und behinderten Hunden das Dahinvegetieren bis zum Tod in den Tierheim-Lagern Italiens zu ersparen.

Sie bekommen bei uns Liebe, Respekt und ein artgerechtes Leben. Gleichwohl liegt uns die Vermittlung von Hunden und Katzen in ein besseres Leben sehr am Herzen.
Wir leben unseren italienischen Mitbürgern die aktive Tierliebe vor, sind Ansprechpartner in vielen Fragen, klären auf und geben Hilfestellung in den verschiedensten Situationen.

Bitte, besucht uns auf unserer Homepage, lernt unsere Tiere kennen, seht wie wir leben und arbeiten – vielleicht werdet ihr so zum Freund, Spender oder gar zum Hundebesitzer. Wir freuen uns auf Euch.




www.phoenix-circle.com




www.windhundgeschirre.de





Gott sei Dank
gibt es auf der Welt mehr Menschen wie Maria. Menschen, die sich um
uns kümmern und
dafür sorgen, dass wir
ein Leben führen können, dass nicht von Leid und Hunger bestimmt wird.

Darum hat Maria auch so einen guten Kontakt zu diesen Leuten und arbeitet viel mit ihnen zusammen.

 

 

 

 

 

 

                  



                     

 
© 2010 by Hunde im Waldhaus • Maria Enthammer